Bewegungstraining mit dem Mini Heimtrainer

Bewegungstraining mit dem Mini Heimtrainer
Bewegungstraining mit dem Mini Heimtrainer

Du möchtest deine Arme und Beine direkt an deinem Schreibtisch trainieren? Mit einem Mini Heimtrainer ist das möglich.

Im folgenden Artikel schauen wir uns an, was ein Mini Bike überhaupt ist, was man damit machen, bzw. trainieren kann, für wen es geeignet ist und welche verschiedenen Arten es gibt.

Was ist ein Mini Heimtrainer?

Ein Mini Heimtrainer ist ein kleines und platzsparendes Fitnessgerät, das im Prinzip nur aus einem Tretmechanismus besteht. Sattel und Lenker sucht man hier vergebens. Die Pedale dieses Tretmechanismus können mit den Füßen aber auch mit den Händen in Gang gesetzt werden.

Dadurch, dass es sich bei einem Mini Bike um ein recht kleines Fitnessgerät für zu Hause handelt, kann das Trainingsgerät sowohl auf dem Fußboden als auch auf einem Tisch betrieben werden. So können mit ein und demselben Gerät sowohl Arme als auch Beine trainiert werden. Das ist schon sehr praktisch.

Weitere Bezeichnungen für ein Mini Heimtrainer sind Mini Ergometer, Mini Bike, Pedaltrainer und Mini Arm- und Beintrainer.

Ultrasport Mini Bike , Arm- und Beintrainer, Heimtrainer, Minifahrrad, MB 100*
  • Kompakter Hometrainer - Hand- und Fußpedale mit einstellbarer Pedalschlaufe
  • Das kleine Fitnessfahrrad ist ideal zur Stärkung der Arm- und Beinmuskulatur
  • Computer mit großem LCD-Display: Anzeige von Scan, Zeit, Distanz, Umdrehung pro Übung, Umdrehungen total und Kalorienverbrauch

Für wen ist ein Mini Bike Heimtrainer geeignet?

Ein Mini Heimtrainer wird von verschiedenen Personen zu unterschiedlichen Zwecken verwendet. Der Verwendungszweck ist nicht auf eine bestimmte Personengruppe begrenzt.

Inbesondere für Senioren, die ihre Beweglichkeit erhalten möchten, ist ein solches Gerät gut geeignet.

Aber auch nach Operationen und zu Reha-Maßnahmen können mit einem solchen Mini Bike ganz bestimmte Muskelgruppen gestärkt und wieder aufgebaut werden. Das sollte jedoch immer mit dem behandelten Arzt abgesprochen werden. Einige Personen verwenden ein solches Gerät zum Beispiel nach einer Knieoperation.

Menschen mit zu wenig Bewegung im Alltag können mit einem Mini Heimtrainer, zum Beispiel beim Fernseher schauen, ganz nebenbei für mehr Bewegung sorgen. Aber auch unter dem Schreibtisch macht mach das Mini Ergometer eine gute Figur. So kann während des Arbeitens für Bewegung gesorgt werden.

Und auch für übergewichtige Menschen ist ein solcher Mini Ergometer gut geeignet, da das eigene Körpergewicht in der Regel nicht auf dem Fitnessgerät lastet. Je nach Körperumfang kann es auch vorkommen, dass ein stark übergewichtiger Mensch nicht mehr auf einen normalen Ergometer auf- oder absteigen kann.

Auch in einem solchen Fall könnten mit einem Mini Heimtrainer eventuell erste Schritte in Richtung mehr Bewegung gemacht werden.

Für gesunde Sportler und gut trainierte Menschen ist ein solcher Mini Heimtrainer jedoch eher nicht geeignet, da ein solches Gerät nicht für hohe Belastungen ausgelegt ist und nicht mit einem Crosstrainer oder einem vollwertigen Ergometer zum Ausdauertraining zu Hause verglichen werden kann.

Welche Mini Ergometer gibt es?

Auch beim Kauf eines Mini Ergometers lohnt es sich, ein wenig genauer hinzuschauen und einige Angebote miteinander zu vergleichen. Es lohnt sich zu schauen, wie die Geräte verarbeitet sind und welche Materialien verwendet werden.

Auch ein Blick auf den Trainingscomputer und das dazugehörige Display sind hilfreich, da hiermit oft Zeit, Distanz, Umdrehung pro Minute und der Kalorienverbrauch angezeigt werden können. Somit hat man eine Kontrolle über das eigene Training.

Es gibt auch Mini Ergometer mit einem leisen und wartungsfreiem Magnetbremssystem.

Und natürlich sollte geschaut werden wie viele Widerstandsstufen das jeweilige Gerät zu bieten hat. Diese Stufen sind wichtig, damit man auch die Trainingsintensität anpassen und steigern kann.

Die Pedale sollten für einen guten Halt weiterhin über Sicherheitsschlaufen verfügen.

Nicht zuletzt sollte weiterhin auf die Maße und das Gewicht geachtet werden. Das ist insbesondere dann wichtig, wenn man das Gerät möglichst portal halten und auch transportieren können möchte. Zum Beispiel, weil man das Gerät mit in den Urlaub oder ins Büro nehmen möchte.

Beliebte Mini Heimtrainer

Wenn man sich ein neues Fitnessgerät kaufen möchte, dann steht man meist vor der Qual der Wahl. Mittlerweile gibt es von jeder Art Fitnessgerät derart viele Modelle im Angebot, dass man oft nicht weiß, für welches man sich entscheiden soll.

Oft ist es daher eine recht gute Idee, sich daran zu orientieren, was andere Benutzer bereits gekauft haben. Aus diesem Grund listen wir im folgenden die 5 Amazon Bestseller im Bereich der Mini Heimtrainer auf:

Zubehör für den Mini Arm- und Beintrainer

Damit das Training auch klappt, ist es wichtig, dass der Mini Heimtrainer während der Bewegung stabil steht und nicht weg rutscht. Am besten erreicht man das, indem eine Anti-Rutschmatte wie diese hier* unter das Gerät gelegt wird.

Mini Ergometer für Arme und Beine

Wie bereits erwähnt können mit einem solchen Gerät Arme und Beine trainiert werden. Das ist ein großer Vorteil dieser Fitnessgeräte.

Armtraining mit dem Mini Heimtrainer

Das Armtraining wird in den meisten Fällen im Sitzen absolviert. Dazu wird der Mini Heimtrainer auf einem Tisch, zum Beispiel dem Schreibtisch positioniert. Nun werden mit den Händen die Handgriffe umfasst und schon kann die Bewegung beginnen.

Es ist auch möglich, das Armtraining im Stehen zu absolvieren. Dazu muss das Trainingsgerät jedoch auf einer hohen Ablage platziert werden, bei der man im Stehen die Handgriffe bequem umfassen kann. Manche Menschen mit Rückenproblemen haben zum Beispiel einen höhenverstellbaren Schreibtisch, der auch das Arbeiten im Stehen erlaubt.

Beintraining mit dem Mini Heimtrainer

Auch für das Beintraining kann der Pedaltrainer flexibel eingesetzt werden. Dazu wählt man sich eine bequeme Sitzposition in einem geeigneten Stuhl, Sessel oder einer anderen Sitzgelegenheit, und platziert das Gerät auf dem Boden.

Dann werden die Füße auf die Pedale in die Fußschlaufen gesetzt und schon kann das Training beginnen.

Allerdings sollte man von einem solchen Mini Heimtrainer in Sachen Beintraining keine Wunder erwarten. Das größte Problem hierbei ist es, die richtige Sitzposition zu finden, in der man möglichst effektiv trainieren kann. Hier muss man ein wenig herumexperimentieren, damit ein wirkungsvolles Training möglich wird.

Mini Heimtrainer Test

Auf der Suche nach einem Mini Heimtrainer Test haben wir zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses Artikels auf der Webseite der Stiftung Warentest nachgeschaut, ob dort ein solcher zur Einsicht vorhanden ist. Dies war jedoch nicht der Fall.

Daher empfehlen wir vor dem Kauf die Durchsicht einiger Mini Heimtrainer Erfahrungen im Rahmen der Amazon Kundenrezensionen. Denn dort finden sich in der Regel stets jede Menge hilfreicher Rezensionen von Kunden, die das jeweilige Gerät bereits verwendet haben.

Solche Erfahrungen können bei der Kaufentscheidung enorm hilfreich sein, da man sich dadurch bereits vor dem Kauf ein ganz gutes Bild über das jeweilige Fitnessgerät verschaffen kann.

Mini Bike Heimtrainer Vor- und Nachteile

Vorteile
  • Trainiert Arme und Beine
  • Fast überall einsetzbar
  • Klein und leicht zu verstauen
  • Training im Sitzen mögliche
  • Günstig in der Anschaffung
  • Gelenkschonendes Training möglich
Nachteile
  • Nicht für fortgeschrittene Sportler geeignet
  • Es ist nicht immer einfach, die geeignete Sitzposition zu finden

Fazit

Mit einem Mini Heimtrainer kannst du zu Hause bequem deine Arme und Beine trainieren und wieder mehr Bewegung in deinen Alltag bringen. Ein großer Vorteil eines solchen Trainingsgerätes ist es, dass du quasi auch „nebenbei“ trainieren kannst.

So kannst du zum Beispiel vor dem Fernseher, am Schreibtisch oder auch auf dem Balkon deine Beine trainieren und so für Bewegung sorgen.

Letzte Aktualisierung am 22.10.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Über Wohnzimmerfitness

Hallo, hier geht es um Fitnessgeräte für Zuhause und um Tipps und Tricks für dein Heimtraining. Damit du auch in deinen eigenen vier Wänden effektiv trainieren kannst.